Die Suche ergab 16 Treffer

von MONSTER
Freitag 16. September 2022, 13:23
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Eine abgelegene kleine Bucht an der Mündung des Pontar
Antworten: 83
Zugriffe: 1933

Re: Eine abgelegene kleine Bucht an der Mündung des Pontar

Sie hatten sich zusammengerottet... und nun warteten sie. Da waren zwei lebende Wesen, nicht ganz ungefährliche lebende Wesen. Aber sie waren verletzt, soweit reichte ihr Instinkt vielleicht, und nun galt es nur noch abzuwarten, bis sie ihren Verletzungen erlagen und von selbst starben, dann konnte ...
von MONSTER
Freitag 16. September 2022, 10:02
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Eine abgelegene kleine Bucht an der Mündung des Pontar
Antworten: 83
Zugriffe: 1933

Re: Eine abgelegene kleine Bucht an der Mündung des Pontar

Was die Bruxa mit ihrem Angriff auslöste war nicht anders zu nennen als verheerend. Sie hatten zum einen nicht damit gerechnet, (43/100) was nicht schwer zu erreichen war, denn sie rechneten selten mit etwas. In ihrem Denken gab es nur die Wahrnehmung der sie folgten, und die zeigte ihnen, dass es d...
von MONSTER
Donnerstag 15. September 2022, 14:52
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Eine abgelegene kleine Bucht an der Mündung des Pontar
Antworten: 83
Zugriffe: 1933

Re: Eine abgelegene kleine Bucht an der Mündung des Pontar

https://images-wixmp-ed30a86b8c4ca887773594c2.wixmp.com/f/535e6f50-5950-4815-9a9d-c45f88479551/df3al2y-4c4a4e1a-593e-4e8e-8a13-ebdc1dc2b813.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVm...
von MONSTER
Freitag 29. Juli 2022, 15:38
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Eine Straße zwischen den Orten
Antworten: 13
Zugriffe: 717

Re: Eine Straße zwischen den Orten

Der Treffer War gut, die meisten Säugetiere hätten nun kapituliert, aber Insekten funktionierten anders. Und auch ein Hym wußte nicht ganz genau wie ein Insekt funktionierte. So dass das erlernte nur begrenzt half. Das dünne Schwert verursachte Schmerzen, durchtrennte aber nicht genug der Nerven um ...
von MONSTER
Freitag 29. Juli 2022, 08:34
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Eine Straße zwischen den Orten
Antworten: 13
Zugriffe: 717

Re: Eine Straße zwischen den Orten

Noch einmal schlug die Endriage nach dem Ritter, die Schere hatte zwar die größere Reichweite, aber sie lag nun abgetrennt am Boden, es blieb nur noch die Klaue um mit einem letzten wütenden Hieb nachzuschlagen. (90/100) Es landete noch einen Treffer, doch der Mensch begann Lärm zu machen, drohend s...
von MONSTER
Donnerstag 28. Juli 2022, 16:13
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Eine Straße zwischen den Orten
Antworten: 13
Zugriffe: 717

Re: Eine Straße zwischen den Orten

Vielleicht war es sogar ihr Glück, dass sie bei Regen und bei Nacht weiterzogen, denn im trockenen Sonnenschein hätte die Begegnung wohl anders ausgesehen. Ein lidloses Augenpaar war aufmerksam auf die beiden Reiter gerichtet, und ein zweites und ein drittes und noch weitere. Alle Augenpaare gehörte...
von MONSTER
Mittwoch 15. Juni 2022, 20:32
Forum: Temerien | Velen
Thema: Die Strasse Richtung Nowigrad
Antworten: 150
Zugriffe: 8802

Re: Die Strasse Richtung Nowigrad

Was für die Reisegesellschaft ein Problem war, war genauso eines für die Banditen. Auch sie hatten sich, bei der Suche nach dem Lager, bereits verirrt. Einer von ihnen, er hörte der Zeit noch auf den Namen Korad, vermutlich würde sich das bald ändern, denn er würde vermutlich zumindest diesen Tag ni...
von MONSTER
Sonntag 29. Mai 2022, 10:58
Forum: Temerien | Velen
Thema: Die Strasse Richtung Nowigrad
Antworten: 150
Zugriffe: 8802

Re: Die Strasse Richtung Nowigrad

Der Schlag saß. Vielleicht war der Flatterer auch einen kurzen Moment abgelenkt durch das Messer und so hatte das Silberschwert ihm eine weitere tiefe Wunde zugefügt die noch mehr von dem schädlichen Metall in seine Blutbahn spülte. (46/100) Ein tiefer Schnitt unter dem Ohr durchtrennte ihm einige w...
von MONSTER
Donnerstag 26. Mai 2022, 14:21
Forum: Temerien | Velen
Thema: Die Strasse Richtung Nowigrad
Antworten: 150
Zugriffe: 8802

Re: Die Strasse Richtung Nowigrad

Der Flatterer ließ von dem Zwerg ab, die Schmerzen machten ihn wütend, der Lärm machte ihn wütend. Und war es Instinkt oder Zufall, er begann zuerst die größten Störenfriede auszuschalten. Der Zwerg war nun ruhig, der Ritter noch zu gefährlich, wer war übrig? Da war noch einer. Die kleinen roten Aug...
von MONSTER
Mittwoch 25. Mai 2022, 13:04
Forum: Temerien | Velen
Thema: Die Strasse Richtung Nowigrad
Antworten: 150
Zugriffe: 8802

Re: Die Strasse Richtung Nowigrad

Er war wütend, fuchsteufelswild hätte man sagen können, wäre der Ausdruck hier geläufig gewesen. Der Arm schmerzte und die Schnitte wollten nicht heilen. Er bis und schlug wild um sich. Floh vor dem Ritter mit den Waffen, die ihm die Schmerzen beigebracht hatten, suchte das Blut, er wollte trinken, ...
von MONSTER
Mittwoch 25. Mai 2022, 10:13
Forum: Temerien | Velen
Thema: Die Strasse Richtung Nowigrad
Antworten: 150
Zugriffe: 8802

Re: Die Strasse Richtung Nowigrad

Der Bolzen hatte gesessen und es war Silber. Wütend fauchte der Flatterer auf. Ein Schrei, den die älterer und erfahrenen Exemplare zur Jagd einsetzten, Echoortung, aber in der Intensität konnte der auch bei größeren Säugetieren die Trommelfelle zerreißen. Dieser hier war allerdings noch ungeübt, me...