Die Suche ergab 501 Treffer

von Reuven von Sorokin
Sonntag 16. Juni 2024, 20:11
Forum: Nowigrad
Thema: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad
Antworten: 277
Zugriffe: 57822

Re: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad

Wollte Cat noch etwas so bleiben... Wie, so? ...nackt oder als Mensch? Beides begrüßte er durchaus. Das mit dem Fischer und dem Abfallkorb wollte sich allerdings nicht so recht einordnen lassen. Und sie blieb beides... nackt und Mensch. Sein blick wanderte immer wieder zu den kleinen straffen Brüste...
von Reuven von Sorokin
Freitag 14. Juni 2024, 13:45
Forum: Nowigrad
Thema: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad
Antworten: 277
Zugriffe: 57822

Re: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad

Sie saß auf ihm, ein Teil von ihm in ihr, wie schon so oft zuvor, im Wald vor allem.... auf dem Friedhof... Noch nie in einem Besprechungsraum im Kerker. Das war tatsächlich ein Novum. Und jetzt wo sie es taten... auch noch nie mit direkten Zuschauern. Wenn es einen in der Zitadelle überkommen hatte...
von Reuven von Sorokin
Montag 10. Juni 2024, 16:46
Forum: Nowigrad
Thema: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad
Antworten: 277
Zugriffe: 57822

Re: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad

Besser Handarbeit, als sich an fremden Röcken vergreifen - aber egal was Hexer... egal, was Mann tat, es wurde einem immer zum Verhängnis. Funktionierte etwas nicht, machte man sich zum Gespött, funktionierte alles wurde man misstrauisch beäugt... von der Frauenwelt. Und vom Feldwebel. So oder so, e...
von Reuven von Sorokin
Mittwoch 5. Juni 2024, 15:56
Forum: Nowigrad
Thema: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad
Antworten: 277
Zugriffe: 57822

Re: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad

Höchst interessiert beobachtete auch der Hexer den Vorgang da vor ihm. Natürlich auch weil Doppler ungewöhnlich waren, vornehmlich aber aus einem anderen Grund. Zarte Haut und Brüste. Vor allem letzteres. Das konnte er sich wieder und wieder ansehen und davon bekam Mann wohl nie genug. Es sei denn m...
von Reuven von Sorokin
Dienstag 4. Juni 2024, 14:31
Forum: Nowigrad
Thema: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad
Antworten: 277
Zugriffe: 57822

Re: Hafenviertel | Hauptquartier der Stadtwache von Nowigrad

Der Hexer sah noch den Wachen nach, einmal pflichtschuldiger Protest, einmal sumpfsinniges Befehle befolgen. Ihm wurden die Handschellen abgenommen, aber er würde so oder so kooperieren. Vielleicht hatte er längst aufgegeben. Es gab vielleicht den einen oder anderen in der Stadt, der aufmerksam genu...
von Reuven von Sorokin
Donnerstag 2. Mai 2024, 20:36
Forum: Nowigrad
Thema: Hafenviertel | Im Kerker von Nowigrad
Antworten: 451
Zugriffe: 64533

Re: Hafenviertel | Im Kerker von Nowigrad

------------------------------------------------------------ von/nach: vom Hafen zurück in den Kerker, mit einem Abstecher in ein Badehaus Datum: irgendwann vormittags 15. August 1278 betrifft: Reuven ------------------------------------------------------------- Die seltsame Frau zog mit zwei Wächte...
von Reuven von Sorokin
Montag 15. April 2024, 08:54
Forum: Nowigrad
Thema: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung
Antworten: 91
Zugriffe: 82736

Re: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung

Auch Reuven ließ sich Zeit mit dem Anziehen erst in aller Ruhe die Stiefel, dann Hemd und Panzer und darüber wurden wieder die Schwerter geschnallt. Währenddessen beantworteten er und Crehwill die Frage nach dem Eisendrachen. Er beschrieb was er gesehen hatte, dass Pandora ja einen Schlauch reparier...
von Reuven von Sorokin
Dienstag 2. April 2024, 09:27
Forum: Nowigrad
Thema: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung
Antworten: 91
Zugriffe: 82736

Re: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung

Nur am Rande bekam Reuven mit was sich auf dem Boot abspielte. Auch wenn er lag und nicht kniete, der Zustand war der Meditation nicht unähnlich. Der Freiherr aus der anderen Welt hätte es vermutlich einen Standby Zustande genannt. Für die Hexer war es etwas fast überlebensnotwendiges, das sie früh ...
von Reuven von Sorokin
Montag 18. März 2024, 09:46
Forum: Nowigrad
Thema: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung
Antworten: 91
Zugriffe: 82736

Re: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung

Sie holten nacheinander Schwert, diese Kistchen, die so wichtig gewesen waren. Diese lagen verstreut um das Wrack herum und sie fanden sie eher zufällig, als sie nach der Schwertsuche zum Wrack zurückschwammen. Dann banden sie das restliche Seil - das zu Boden gesunken war, nachdem sein vorheriger B...
von Reuven von Sorokin
Sonntag 10. März 2024, 19:16
Forum: Nowigrad
Thema: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung
Antworten: 91
Zugriffe: 82736

Re: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung

Reuven folgte wieder nach oben, Lagebesprechung, das hatte er verstanden. Ob er traurig war, keinen Eulenhaischädel zu bekommen als Trophäe, das konnte er nicht einmal genau sagen. Es hätte um ein Haar auch andersherum ausgehen können, der Eulenhai hängte sich Hexerschädedl um. Insofern konnten sie ...
von Reuven von Sorokin
Samstag 9. März 2024, 22:28
Forum: Nowigrad
Thema: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung
Antworten: 91
Zugriffe: 82736

Re: Hafen und Hafenbecken | vor der Pontarmündung

Crehwill war wieder ganz der alte. Erst fluchen und dann sein Aussehen kritisieren. Passte alles. "Denkst du, du siehst besser aus? Irgendwie durchgefickt..." gab er zurück - mit einem Grinsen. Ja, manchmal tat es gut, einen Kollegen aufzuziehen. Sein Messer gab er ihm ohne lange zu fragen...