Die Suche ergab 41 Treffer

von Nikolavo Vaclav
Samstag 17. September 2022, 22:15
Forum: zwischen Kordon und dem Zentrum
Thema: im Roten Wald auf dem Weg nach Rostok
Antworten: 9
Zugriffe: 67

Re: im Roten Wald auf dem Weg nach Rostok

Auch der Dämon tat es dem Fährtensucher gleich, auch wenn er nicht auf der Jagd war. Nur so ganz leuchtete es ihm nicht ein weshalb man sich sonst verbergen sollte, aber es schien dem Menschen wichtig, also passte er sich an. Es war weit und breit nichts zu erkennen, dass eine Gefahr für sie darstel...
von Nikolavo Vaclav
Sonntag 11. September 2022, 15:01
Forum: zwischen Kordon und dem Zentrum
Thema: im Roten Wald auf dem Weg nach Rostok
Antworten: 9
Zugriffe: 67

Re: im Roten Wald auf dem Weg nach Rostok

Der Dämon starrte den Menschen nur einfach an, der ihm eine Standpauke hielt. Es war irgendwie verblüffend und erschreckend zugleich, mit welchem Selbstbewusstsein sie auftraten, keiner schien richtig angst zu haben vor ihm, allenfalls waren sie irritiert von seiner Andersartigkeit, in den meisten F...
von Nikolavo Vaclav
Mittwoch 31. August 2022, 09:36
Forum: zwischen Kordon und dem Zentrum
Thema: im Roten Wald auf dem Weg nach Rostok
Antworten: 9
Zugriffe: 67

im Roten Wald auf dem Weg nach Rostok

...von hier... Sie mussten durch den Roten Wald um nach Rostok zu kommen, das hatte Nikolavo sich gemerkt. Die Orte klangen seltsam vertraut, auch wenn er sie nicht kannte, aber die Ähnlichkeit zur Gemeinsprache, die er gelernt hatte, waren kaum zu ignorieren. Und nachdem irgendetwas dazu geführt h...
von Nikolavo Vaclav
Mittwoch 31. August 2022, 09:21
Forum: Pripyat
Thema: Die Straßen von Pripyat
Antworten: 18
Zugriffe: 1508

Re: Die Straßen von Pripyat

...von hier... Auch wenn er schon einige Ausflüge hinter sich hatte, er konnte nicht behaupten, dass er die Gegend kannte. Hier wirkte alles fremd, die Pflanzen, der Boden... Immer wieder bückte er sich um etwas aufzuheben, was interessant schien. Meist waren es Steine, manchmal Tannenzapfen, Blätt...
von Nikolavo Vaclav
Mittwoch 31. August 2022, 09:18
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Nikolavo war erleichtert, als sie die Höhe hinter sich ließen. Die Treppen hinab hielt er sich nahe der Wände. Er wollte nicht ins Treppenhaus nach unten sehen, sie waren so irrsinnig hoch. Wer baute so hohe Türme? Der reinste Irrsinn! Sicher, der Glockenturm seiner Heimatstadt war fast ebenso hoch ...
von Nikolavo Vaclav
Donnerstag 28. Juli 2022, 17:48
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Der Dämon nickte. Man hatte ihm einst beigebracht auf das Urteil der Älteren zu hören. Folgsam packte er die Plane ein. Ein merkwürdiges Material, wie Stoff nur schwerer, steifer, glatter. Und alles stank ganz abartig nach etwas fremdem und ungesundem. Auch die Medikamente packte er ein. tragen konn...
von Nikolavo Vaclav
Dienstag 19. Juli 2022, 14:27
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Neben der Angst, etwas falsches zu tun war es tatsächlich auch die sehr fremde Kleidung, die Nikolavo hemmte. Er war es gewohnt, Leder zu tragen, Leinen, selten Wolle, aber diese Fasern... sie fühlten sich unangenehm an auf der Haut der Schnitt kratzte und die fühlte sich komisch an mit den Nähten d...
von Nikolavo Vaclav
Dienstag 5. Juli 2022, 17:29
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Der, um den es ging stand die ganze Zeit ruhig im Hintergrund, als ginge es ihn nichts an, oder als wäre er unsichtbar und hätte mit der Situation gar nichts zu schaffen. Fast wünschte er, es wäre wirklich so. Nur sein Blick flitze zwischen den Sprechern hin uns her und das war auch das einzige, was...
von Nikolavo Vaclav
Mittwoch 6. April 2022, 21:51
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Es kratzte als er die Augen öffnete aber erstaunlicherweise fühlte er sich ganz gut. Die Wunden waren verheilt, er war sauber und auch wenn er stinkende Kleidung trug, er war nicht länger dem Verhungern nahe. Er hörte wie sich wieder Schritte seiner Zelle näherten und er hörte ihre Stimmen, die kann...
von Nikolavo Vaclav
Samstag 26. März 2022, 11:41
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Er war schnell in tiefen Schlaf gesunken, sehr schnell. Die Anstrengung und dann das Essen... Es war nicht viel gewesen, betrachtete man die reine Menge, zunächst hatte er gedacht, das würde niemals reichen, doch was es auch war, es war nahrhaft. Besser als fast alles, was er bisher gegessen hatte. ...
von Nikolavo Vaclav
Mittwoch 23. März 2022, 16:22
Forum: Pripyat
Thema: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Die Wohnung im Obersten Stockwerk eines Hochhauses - in Sichtweite des Riesenrades

Mit gemischten Gefühlen blickte er dem Manschen nach. Immerhin hatte er ihm das seltsam schmeckende Ding von Mund entfernt, es klebte und hatte einige Barthaare mit abgerissen, schmerzhaft... auch wenn er sich nicht für empfindlich hielt, aber das hatte weh getan und das wiederum macht ihn sofort ag...