Die Suche ergab 179 Treffer

von Nikolavo Vaclav
Montag 1. April 2024, 19:50
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt
Antworten: 82
Zugriffe: 39617

Re: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt

Es war so ähnlich und doch ganz anders. Ihre Nähe, ihre Worte, ihre Stimme. Es klang wie es klingen sollte fühlte sich aber anders an und das ohne dass er es genau benennen konnte. Aber etwas hatte er von seinem Ziehvater gelernt: Die Welt so zu sehen wie man sie wollte. Und er wollte das Gute sehen...
von Nikolavo Vaclav
Freitag 16. Februar 2024, 08:59
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt
Antworten: 82
Zugriffe: 39617

Re: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt

Sein Blick verfing sich in Emyjas Augen, dem erschreckenden grün das ihn jetzt, bei ihr wieder faszinierte, aber die Assoziation mit einem anderen grün blieb. Grünes Feuer, das sich im Blick eines Mannes wiedergefunden hatte. Und genau das gleich irre Leuchten war auch bei ihr. Und die beiden stande...
von Nikolavo Vaclav
Donnerstag 1. Februar 2024, 21:19
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt
Antworten: 82
Zugriffe: 39617

Re: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt

Aus dem Kreis hatte er sich unbewusste herausgehalten, Instinkt vielleicht. Er konnte Fallen spüren. Mit einer Mischung aus Faszination und Schrecken beobachtete er das Schauspiel. Dennoch kaum eine Regung zeigen zu können war vielleicht seine besondere Fähigkeit, eine seiner Eigenarten, vielleicht ...
von Nikolavo Vaclav
Montag 29. Januar 2024, 16:05
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt
Antworten: 82
Zugriffe: 39617

Re: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt

Ein wenig war es als würde er schwimmen, er war nicht so empfänglich für Manipulationen aber durchaus für Magie und er spürte wie dich das Netz gewebt war. Fast hätte er selbst es greifen und Formen können, aber die Art der Magie war der seinen noch immer fremd. Dennoch spürte er deutlich, wie sich ...
von Nikolavo Vaclav
Dienstag 19. Dezember 2023, 14:03
Forum: Grashügel & Sturmfelder
Thema: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt
Antworten: 82
Zugriffe: 39617

Re: Est Tayiar - die verfluchte Elfenstadt

Und Gedanken waren da viele da. Grübeleien, Fragen nach dem was wäre wenn... die Suche nach dem Fehler, aber er begriff es nicht. Irgendwann ging ein Ruck durch das Tier auf dem er ritt. als hätte man die Zügel losgelassen oder die Kandare abgenommen. Tatsächlich ritten die Schlächter von der Flamme...
von Nikolavo Vaclav
Dienstag 14. November 2023, 14:51
Forum: Nowigrad
Thema: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt
Antworten: 55
Zugriffe: 24514

Re: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt

Fast teilnahmslos starrte Nikolavo in die Flammen. Er hatte gelernt, sich zurückzuhalten, vor allem nun Emyja gegenüber. Er fasste sie nur mit Samthandschuhen an, wenn er dazu überhaupt in der Lage war, ein gewisser Überlebensinstinkt aber riet ihm wohl, sie jetzt nicht zurechtzuweisen. ihrem Blick ...
von Nikolavo Vaclav
Mittwoch 8. November 2023, 12:14
Forum: Nowigrad
Thema: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt
Antworten: 55
Zugriffe: 24514

Re: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt

Er war kein Anführer, war es nie gewesen, dazu war ihm alles zu kompliziert. Und deshalb würde es ihm auch immer wieder geschehen, dass andere ihn als ihr Werkzeug einsetzen. Auch Arvijd hatte das wohl verstanden und versuchte so gut es ging, den Ziehsohn zu schützen, aber er konnte nicht überall se...
von Nikolavo Vaclav
Donnerstag 12. Oktober 2023, 16:09
Forum: Nowigrad
Thema: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt
Antworten: 55
Zugriffe: 24514

Re: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt

Scham war vielleicht die stärkste der Emotionen, aber derzeit überlagerte die Gier alles. Die Gier nach mehr. Blut war eine dermaßen starke Quelle, aber nur wenige Momente lang würde er die Kraft direkt nutzen können, denn ihm fehlten die Speicher und die Kraft verrann und dann blieb er zurück, leer...
von Nikolavo Vaclav
Donnerstag 7. September 2023, 10:37
Forum: Nowigrad
Thema: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt
Antworten: 55
Zugriffe: 24514

Re: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt

Irgendwie hatte er es gewusst, irgendwie, dass das passieren musste. Aber hier, jetzt? Er war jedenfalls nicht überrascht. Dass sie gerade ähnliche Gedanken gehabt hatte sich allerdings anders als er darüber legitimierte blieb ihm verborgen. Zwar hatte auch der Dämon das Gefühl, er wäre fremdgesteue...
von Nikolavo Vaclav
Montag 4. September 2023, 12:43
Forum: Nowigrad
Thema: Nowigrad | Gildorf | das Var'Attre Anwesen, später das Krankenhaus
Antworten: 192
Zugriffe: 30743

Re: Nowigrad | Gildorf | das Krankenhaus (früher das Var'Attre Anwesen)

"Ich weiß nicht genau, wie er funktioniert, aber er reagiert auf sie und ich bin sicher, solange er in ihrer Nähe ist kann es ihr schaden." fasste er zusammen. Er begann sich nun aufzurichten, ließ aber den Blick nicht von dem Mädchen. "Arvijd ist im Moment der einzige Arzt. Ion hilf...
von Nikolavo Vaclav
Montag 4. September 2023, 12:22
Forum: Nowigrad
Thema: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt
Antworten: 55
Zugriffe: 24514

Re: Außerhalb | Sturmfelder | Die Strasse zwischen Nowigrad und Oxenfurt

Hätte der Dämon an etwas wie Aberglauben gelitten, er hätte schon die Wilde Jagd über sich hereinbrechen sehen. Er war gerannt als ginge es um sein Leben... Und ja, es ging hier um nicht weniger. Nur waren diese Reiter sehr viel geschickter als damals die Stadtwache von Soreska und zeigten sehr viel...